Aktuelle Empfehlungen

Drucken

Aktuelle Empfehlungen

Autor
Hesse, Lena

Hallo, ist hier hinten?

Untertitel
Warteschlangengeschichten. Ab 4 Jahre
Beschreibung

Wer sich ganz ans Ende einer Warteschlange anstellen muss, der kann fast immer ein Lied davon singen, wie langweilig das ist. Aber stopp – es geht auch anders. In Lena Hesses Warteschlangengeschichten geht es nämlich drunter und drüber, und erst ganz zum Schluss erfährt man, wofür all die Leute überhaupt anstehen!
(ausführliche Besprechung unten)

Verlag
Nilpferd Verlag, 2020
Format
Gebunden
Seiten
32 Seiten
ISBN/EAN
978-3-7074-5234-1
Preis
14,95 EUR

Zur Autorin/Zum Autor:

Hesse, Lena, ist gelernte Printmediengestalterin und studierte Design in Münster und Valencia. Sie lebt in Berlin als freie Illustratorin und Autorin für Verlage und Werbeagenturen. Ihre Geschichten und Bilder überraschen mit witzigen Details; sie sprühen vor Charme und hintergründigen Ideen.

Zum Buch:

Jeder kennt das: Da will man ins Museum, in den Zoo, schnell zum Bäcker oder auf dem Nachhauseweg nur noch rasch ein Eis holen – und dann das: Eine riesige Schlange. Und man fragt sich, warum geht das hier nicht weiter, und man denkt sich, wie öde das ist, vor allem dann, wenn es nur im Schritttempo vorangeht.

In Lena Hesses unterhaltsamem Bilderbuch passiert etwas ganz Ähnliches, nur mit dem entscheidenden Unterschied, dass einem hier niemals langweilig wird. Im Gegenteil. Und auch diejenigen, die da anstehen, sind alles andere als gewöhnlich.

Da sind zum Beispiel die beiden Marsbewohner und die kleine Fee, die sich scheinbar verlaufen haben. Da ist der telefonierende Taubenvater, der ganz dringend zu seiner Frau muss, weil die beiden Nachwuchs erwarten. Oder die beiden Polizisten, die einen Einbrecher suchen. Eine fette Katze, die angeblich gar nicht fett ist – sondern nur viel Fell hat. Die Frau, die ihrem Mann einen Schal strickt, der immer länger wird. Der Jongleur, der sich die Zeit vertreibt, der kleine Junge, der mit seiner Mutter Ich-sehe-was-was-du-nicht-siehst spielt, oder der Hund Hasso, der ausbüxt. Und es gibt sogar eine echte Warte-Schlange!

Die Liste ließe sich noch endlos weiterführen, aber zu viel zu verraten geht auch nicht. Vor allem deshalb nicht, weil man erst ganz am Ende des Buches erfährt, wofür all die Leute überhaupt anstehen.

Hallo, ist hier hinten? ist ein prima Buch zum Vor- und Zurückblättern, zum Suchen und zum Entdecken, und es eignet sich ganz hervorragend für verregnete Urlaubstage oder langweilige Stunden im Stau.

Axel Vits, Der andere Buchladen, Köln