Drucken

Karl Marx

Autor
Marx, Karl

Es kommt darauf an, die Welt zu verändern

Untertitel
Ein Karl-Marx-Lesebuch. Herausgegeben von Klaus Körner
Beschreibung

Karl Marx (1818 – 1883) hat ein gewaltiges Werk hinterlassen und damit einen außergewöhnlichen Einfluss ausgeübt. Die Rolle als Heilsbote der Weltgeschichte erhielt er erst posthum und verlor sie 100 Jahre nach seinem Tod auch wieder. Doch die Lektüre lohnt sich nach wie vor. Das Lesebuch zeigt in ausgewählten Texten einschließlich des ‘Kommunistischen Manifests’ chronologisch die Entwicklung des Marx’schen Denkens. Eine ausführliche Einleitung liefert die historische Einordnung, erläutert die spezifische Begrifflichkeit von Marx und zeigt die Ansatzpunkte der Kritik.
(Klappentext)

Verlag
dtv Verlagsgesellschaft, 2018
Format
Gebunden
Seiten
464 Seiten
ISBN/EAN
978-3-423-28161-4
Preis
20,00 EUR

Zur Autorin/Zum Autor:

Karl Marx wurde am 5. Mai 1818 in Trier geboren. Marx studierte Staatswissenschaften, Philosophie und Geschichte und arbeitete als politischer Journalist. In Paris entwickelte er gemeinsam mit Friedrich Engels seine spätere Gesellschaftstheorie. Er gilt als einer der ersten führenden Protagonisten der Arbeiterbewegung, Kritiker der bürgerlichen Gesellschaft und der Religion, stellte die Auswirkungen der Industriellen Revolution auf die arbeitende Bevölkerung an den Pranger. Mit seinen Werken wie “Das Kapital” und “Manifest der kommunistischen Partei” wurde er zum einflussreichsten Denker des Sozialismus und Kommunismus. Marx starb 1883 in London.