Drucken

Georgien

Autor
Bugadze, Lasha

Der Literaturexpress

Untertitel
Roman. Aus dem Georgischen von Nino Haratischwili.
Beschreibung

Der erfolglose georgische Autor Zaza bekommt eine überraschende Einladung aus Deutschland: In einem Zug zusammen mit 99 weiteren Autoren soll er eine literarische Fahrt quer durch Europa antreten. Warum gerade er für diese abenteuerliche Lesereise ausgewählt wurde, ist Zaza schleierhaft. Als kurz darauf der Kaukasuskrieg ausbricht, seine Freundin Elene sich von ihm trennt und er erfährt, dass der hochneurotische Lyriker Zwiad der zweite georgische Autor an Bord sein wird, ahnt er, diese Reise wird sein Leben auf den Kopf stellen. Und tatsächlich: Im Literaturexpress erwartet ihn eine denkbar ausgefallene Schicksalsgemeinschaft.
(Klappentext)

Verlag
Ullstein Verlag, 2018
Format
Taschenbuch
Seiten
320 Seiten
ISBN/EAN
978-3-548-29088-1
Preis
11,00 EUR

Zur Autorin/Zum Autor:

Lasha Bugadze, geboren 1977 in Tbilissi, ist Autor zahlreicher Romane und Theaterstücke und zählt zu den meistgelesenen Autoren Georgiens. Seine Werke wurden in viele Sprachen übersetzt, seine Theaterstücke international aufgeführt und mehrfach ausgezeichnet. Lasha Bugadze lebt in Tbilissi und ist bekannt für seine Literatursendungen in Radio und Fernsehen. Mit Der Literaturexpress erscheint sein erster Roman auf Deutsch.