Drucken

Georgien

Autor
Melaschwili, Tamta

Abzählen

Untertitel
Roman. Aus dem Geogischen von Natia Mikeladse-Bachsoliani
Beschreibung

Mittwoch, Donnerstag, Freitag – drei aufregende Tage für Ninzo und Ketewan, genannt Zknapi. Drei Tage, an denen die 13-jährigen Freundinnen nicht nur die üblichen Freuden und Leiden des Mädchenseins erleben, sondern auch erfahren, was es heißt, in einer gottverlassenen Konfliktzone zu leben, in der sonst bloß noch Kinder, Alte und Krüppel verblieben sind. Gewitzt muss man sein, sich was einfallen lassen. Sonst kommt man nirgendwohin, nicht an Kleider, nicht an Monatsbinden, nicht an Zigaretten und auch nicht an Milch für das Brüderchen. Was zu Friedenszeiten Recht und schicklich war, gilt nun schon lang nicht mehr. Krieg ist mehr als reine Männersache, und doch muss man bei aller mädchenhaften Gerissenheit manchmal ganz, ganz tapfer sein. Der jungen georgischen Erzählerin Tamta Melaschwili ist ein aufsehenerregendes Debüt von emotionaler Wucht gelungen. Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2013.
(Klappentext)

Verlag
Unionsverlag, 2013
Format
Kartoniert
Seiten
128 Seiten
ISBN/EAN
978-3-293-20617-5
Preis
9,95 EUR

Zur Autorin/Zum Autor:

Tamta Melaschwili kam 1979 in der im Nordwesten Georgiens gelegenen Stadt Ambrolauri zur Welt. Im Anschluss an ihren Schulabschluss lebte sie in Tiflis, wo sie ein Studium „Internationale Beziehungen“ begann, welches sie jedoch abbrach. Anschließend zog sie für ein Jahr nach Deutschland, erlebte dort am eigenen Leib, was es heißt, Migrantin zu sein und begann darüber zu schreiben. Ein danach begonnenes Studium „Gender Studies“ an der Budapester Central European University konnte sie 2008 abschließen.

Eine ihrer ersten Publikationen handelt von weiblicher Migration (Georgian Women in Germany – Empowerment through Migration? Empowering Aspects of Female Migration. Saarbrücken 2009). Ihr Roman Abzählen erhielt 2013 den Deutschen Jugendliteraturpreis. 2014 wurde er in einer Theaterfassung von Konradin Kunze am Theater Bremen uraufgeführt.